Sonntag, 16. Juni 2019

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit

Bildergebnis für facebook logo icon

Feuerwehrball 2019

Die Geehrten und Beförderten des Feuerwehrballs in der Koogshalle.

Am 26. Januar 2019 fand der gemeinsame Feuerwehrball der FF Bordelum und FF Dörpum statt. Seit dem großen 125-jährigen Jubiläum ist dieser alle fünf Jahre geplant und nun war es mal wieder soweit. Insgesamt waren 145 Teilnehmer bei diesem Fest. Zu Beginn spielte der Musikzug Bordelum mit Unterstützung des Musikzuges Breklum/Strukum, dafür vielen Dank an dieser Stelle. Da leider sowohl der Gemeindewehrführer (Volker Momsen) wie auch sein Stellvertreter (Simon Gregersen) krankheitsbedingt nicht an der Veranstaltung teilnehmen konnten, übernahm Ortswehrführer Maik Webermann (FF Bordelum) die offizielle Begrüßung. Zu den Ehrengästen zählten der Bürgermeister der Gemeinde Bordelum und gleichzeitig Amtsvorsteher des Amtes Mittleres Nordfriesland, Peter Reinhold Petersen, der stellvertretende Kreisbrandmeister Wolfgang Clasen, der Amtswehrführer Dirk Paulsen. Von der Feuerwehr Bredstedt Kai Lorenzen, Henning Martensen und Oke Christiansen. Von der Feuerwehr Reußenköge Marten Volquardsen, der Vorsitzende der Spendengemeinschaft Bordelum, Henning Christiansen und eine Abordnung vom THW aus Niebüll. Von der Presse war Udo Rahn von den Husumer Nachrichten anwesend.
Nach der einleitenden Tanzrunde folgten die Ehrungen und Beförderungen die, wie sich später herausstellte, recht zahlreich waren:
- zum Oberfeuerwehrmann befördert wurden Hauke Pioch (FF Bordelum) und Henrik Voss (FF Dörpum).
- zum Hauptfeuerwehrmann wurden Fabian Webermann (FF Bordelum) und Gönne Möllgaard (FF Dörpum) befördert.
- zur Hauptfeuerwehrfrau *** wurde Anna Conradt-Pioch (FF Bordelum) befördert
- zum Hauptfeuerwehrmann *** wurden befördert Jan Möllgaard, Ralf Friedrichsen und Christian Bendixen (alle FF Dörpum)
- die Dienstzeitspange für 10-jährige Mitgliedschaft erhielten Anna Conradt-Pioch (FF Bordelum) Kai Uwe Binge (FF Bordelum), Henrik Voss (FF Dörpum) und Rüdiger Schmidt (FF Dörpum) 
- die Dienstzeitspange für 20-jährige Mitgliedschaft erhielten Janina Jensen und Frank Jensen (beide FF Bordelum)
- die Dienstzeitspange für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten Andreas Sönksen (FF Bordelum) und Paul Max Petersen (FF Dörpum)
- die Dienstzeitspange für 60-jährige Mitgliedschaft erhielt Nicolai Möllgaard (FF Dörpum)
- das Brandschutzehrenzeichen in Silber für 25-jährige aktive Mitgliedschaft erhielten Hans-Peter Hansen, Gunnar Johannsen und Dirk Brodersen (alle FF Bordelum) sowie Jens Möllgaard und Norbert Möllgaard (FF Dörpum)
- das Brandschutzehrenzeichen in Gold für 40-jährige aktive Mitgliedschaft erhielt Paul Max Petersen (FF Dörpum)
- das Schleswig-Holsteinische Feuerwehr-Ehrenkreuz in Bronze des Landesfeuerwehrverbandes erhielt Hans-Peter Hansen (FF Bordelum)
Nach dem offiziellen Teil folgten im Laufe des Abends die Tombola und ein Schätzspiel. Gegen 0:00 Uhr erfolgte die Verlosung der Hauptpreise.
Wir möchten uns auf diesem Weg für die vielen Spenden zur Tombola recht herzlich bedanken.